Kulmbach
Mutbotschafterin Laura
1. Januar 2021
Mutig
Mutbotschafter Phillip
1. Januar 2021

Mutbotschafterin Lea

Kulmbach

Mutbotschafterin Lea

Was hat Dich herausgefordert?


Ich wusste so lange nicht, was ich lernen sollte.
Dann sah ich DIE Serie auf ProSieben und wusste, ich will im Krankenhaus arbeiten.
Ich will einen Arzt daten und ich will mich mit der Anatomie eines Menschen und seinen seelischen Problemen ebenso befassen.
Naja, ich habe den Quali gut bestanden, aber keinen besseren Schulabschluss gemacht.
Dennoch bekam ich meine Ausbildungsstelle und war überglücklich!
Dann kam Corona und jeder erklärte mich für blöd, dass ich wegen einer Serie gerade jetzt im Virus anfangen will im Krankenhaus zu arbeiten.

Wie hast Du es geschafft den Mut nicht zu verlieren und was ist Deine Mutbotschaft?


Ich erkläre jeden, dass die Serie zwar ausschlaggebend für meine Berufswahl war, aber ich natürlich ebenso Menschen helfen will und das kann ich nun Mal nicht von zuhause aus.
Ich stehe zu dem was ich tue, denn es ist mein Leben und ich muss jeden Tag zur Arbeit gehen.
Ich schätze die Ratschläge anderer, doch ich lasse mich nicht von meinen Zielen abbringen.
Ich habe schon eine Freundin in der Schwesternschaft gefunden und bin super happy.

>Ich kann nur jeden raten - tut woran ihr glaubt und werdet glücklich!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.